ARTGE-RECHT

Cora im Schnee

Zu artgerechter Hundehaltung gehört auch freies Laufen in einem Wald oder auf einem Feld.

Wichtig dabei ist, dass der oder die Hunde nicht unbeaufsichtigt herumlaufen.

Folgende Fragen führen dabei leider immer wieder zu unschönen Diskussionen:

... Wann wird ein freilaufender Hund zum unbeaufsichtigten Hund ?

Antwort :

Unbeaufsichtigt ist ein Hund dann, wenn er sich außerhalb der Sicht– und Rufweite des Hundeführers aufhält und der Hundeführer nicht die tatsächliche Möglichkeit hat, durch gezielte Kommandos oder andere Handlungen eine wirksame Kontrolle über dessen Verhaltensweisen auszuüben.

(Auszug: Gerichtsurteil zur Aufhebung eines Bußgeldbescheides)

... Und wann wird ein unbeaufsichtigter, freilaufender Hund zum wildernden und dadurch auch sich selbst gefährdenden Hund?

Auszüge aus dem Landesjagdgesetz für NRW:

§ 25 Inhalt des Jagdschutzes

4. Die zur Ausübung des Jagdschutzes berechtigten Personen sind befugt:
4.2. ... wildernde Hunde und Katzen abzuschießen.

Als wildern gelten Hunde, die im Jagdbezirk außerhalb der Einwirkung ihres Führers Wild aufsuchen, verfolgen oder reißen, und Katzen, die im Jagdbezirk in einer Entfernung von mehr als 200 Meter vom nächsten Haus angetroffen werden.

Die Befugnis erstreckt sich nicht auf solche Hunde und Katzen, die sich in Fallen gefangen haben, es sei denn, die unverzügliche Tötung ist aus Gründen des Tierschutzes geboten.

Sie gilt auch nicht gegenüber Hirten–, Jagd–, Blinden– und Polizeihunden, soweit sie als solche kenntlich sind und solang sie von dem Berechtigten zu seinem Dienst verwandt werden oder sich aus Anlass des Dienstes vorübergehend der Einwirkung ihres Führers entzogen haben.

5. Der Jagdausübungsberechtigte ist verpflichtet, sich bei Ausübung des Jagdschutzes im Sinne von Absatz 4 auf Verlangen durch Vorzeigen eines Jagdschutzausweises auszuweisen, es sei denn, dass ihm dies aus Sicherheitsgründen nicht zugemutet werden kann.

Der Jagdschutzausweis wird von der zuständigen unteren Jagdbehörde für die Dauer der Jagdausübungsberechtigung ausgestellt.

zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

zum Inhaltsverzeichnis

Home
©Beatrix Zeisberg