Das sollten sie mit ihrem Welpen alles unternehmen

m einen umweltsicheren Hund zu bekommen, reicht es nicht, nur die Welpenspielstunde aufzusuchen. Sie sollten sich überlegen, was alles auf ihren Hund einmal zu kommen könnte, woran er gewöhnt werden sollte und ihm diese Dinge während der Prägephase (bis 14. Wo. etwa) zeigen. Vielleicht haben sie auch noch ganz andere Ideen ?

Fahrt mit dem Bus, Straßenbahn oder Zug

Fahrstuhlfahren, Panoramaaufzüge

Bummel durch die Fußgängerzone, durchs Kaufhaus

Besuch im Tierpark

Ausflug aufs Land: Kühe, Schafe etc. betrachten (Pferde kennt ihr Welpe ja schon)

Fahrt durch eine Waschstraße

Verweilen in einem Straßencafe/Biergarten mit viel Passantenverkehr

Mitnahme ins Restaurant

Freunde, Verwandte, Nachbarn mit Besuch beglücken

Längeres Verweilen in der Nähe eines Kinderspielplatzes/~Gartens während bevorzugter Spielzeit

Besuch eines Freilufttheaters für Kinder

Besuch von Stadtfesten, Kirmes, Flohmarkt

Verweilen an Kreuzungen (Straßenverkehr) / Verkehrsknotenpunkten

Überqueren von Brücken jeglicher Art und Größe

Fahrzeuge aller Art (Fahrräder, Roller, Tretautos, Krankenfahrstühle, Mopeds...)

Besuch von Hundefreilaufflächen, bzw. Orten, wo viele Hunde herumlaufen

Besuch beim Tierarzt ohne Behandlung. Verweilen im Wartezimmer.

Spaziergänge im Grünen an immer wieder wechselnden Orten. Wald, Wiese, Feld

Schwimmen/Baden in Bächen, Seen

Autofahrten (zunächst zu interessanten tollen Plätzen, die ihr Welpe liebt)

zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

zum Inhaltsverzeichnis

Home
©Beatrix Zeisberg